Sie sind hier: Garnison der GSSD/WGS

Divisionskommandeure auf dem Flugplatz Großenhain 1945 - 1993


Erster Divisionskommandeur der sowjetischen Luftstreitkräfte auf dem Flugplatz Großenhain war vom 2. Mai 1945 bis zum 11. Mai 1945 der dreifache "Held der Sowjetunion" Alexander Iwanowitsch Pokryschkin.

Letzter Divisionskommandeur bis zum Abzug der sowjetisch-russischen Streitkräfte im Jahre 1993 war Generalmajor Alexej Alexejewitsch Chramzow. Er löste im Jahre 1992 General Nikolai Iwanowitsch Posrednikow ab.

Generalmajor A. A. Chramzow war bis 1994 Kommandeur der 105. Jagdbomberdivision (nach dem Abzug aus Großenhain in Woronesh, Russland).

erster Kommandeur - 3-facher Held der Sowjetunion A. I. Pokryschkin
vorletzter Kommandeur auf dem Flugplatz Großenhain und hier noch gut in Erinnerung - General N. I. Posrednikow

Generaloberst Jakimenko A. D.
Generalmajor Wischnjakow I. A.
General Fukalow A. I.
Generalmajor Chramzow A. A. - letzter Divisionskommandeur vor dem Truppenabzug aus Deutschland

 

Am 15.07.1950 wurde in Charkow (Ukraine) die Fliegereinheit 57 655 gebildet.

Im Oktober 1951 wurde diese Einheit auf den Flugplatz der Stadt Großenhain verlegt.

Kommandeure der Fliegerdivision waren:

Gardeoberst Buschujew S. W.

Held der Sowjetunion, Gardeoberst 
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster Jakimenko A. D. (1951 - 1953)

Oberst Medwedjew D. A.

Generalmajor Jazenko G. T.

Held der Sowjetunion, Generalmajor
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster Wischnjakow I. A.

General Fukalow A. I.

Oberst Kljujew A. N.

Generalmajor Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster Korsun W. S.

Generalmajor Sakrewski A. N.

Generalmajor Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster Prichodtschenko N. N. (1972 - 1975)

Generalmajor Kalenski S. A.

Oberst Tschesnotschenko K. K.

Generalmajor Tarasjenko A. F.

Oberst Rossochin W. W.

Oberst Kuschnarjew N. A.

General Posrednikow, N. I

Generalmajor Chramzow A. A. 


Generalmajor Korsun W. S.
Generalmajor Prichodtschenko N. N.
Generalmajor Tarasjenko A. F.
Oberst Kuschnarjew N. A. (Foto: Bärbel Lässig)

Einheiten auf dem Flugplatz Großenhain


Übersicht über die Truppenteile und Einheiten der Luftstreitkräfte der Westgruppe der Truppen auf dem Flugpltz Großenhain im Jahre 1992

  • 105. Jagdbombenfliegerdivision / 105. JBD; Dienststellennr. (Feldpostnr.) 57655
  • 296. Jagdbombenfliegergeschwader / 296. JBG; Dienststellennr. 81989
  • 1132. Flugleitzentrum / 1132. FLZ; Dienststellennr. 81989-Z
  • 147. Fliegertechnisches Regiment / 147. FTR; Dienststellennr. 29603
  • 658. Kfz-Instandsetzungswerkstatt; Dienststellennr. 29603-M
  • 49. Treibstofftankstation; Dienststellennr. 29603-V
  • 250. Selbständiges Bataillon der technischen Sicherung des Flugplatzes; Dienststellennr. 81925
  • 322. Selbständiges Nachrichtenbataillon; Dienststellennr. 79750
  • 727. mobile Flugzeugreparaturwerkstatt; Dienststellennr. 57655-D
  • 1777. Kfz-Gerätelager bzw. Kfz-Lager / 1777. KfzGL; Dienststellennr. 33625
  • Sonderabteilung des KGB; Dienststellennr. 04765
  • Sicherheitsabteilung des KGB; Dienststellennr. 04765-V
  • 172. Selbständiges Bataillon der funktechnischen Sicherstellung; Dienststellennr. 33299 s
  • 982. Zentrale der funktechnischen Sicherstellung; Dienststellennr. 33299-u
  • 1587. Technische Instandsetzungsbasis; Dienststellennr. 21149
  • Offiziersklub der Garnison; Dienststellennr. 57655-D
  • 117. Handelsversorgungseinrichtung; Dienststellennr. 57655-V
  • ...; Dienststellennr. 68773
  • 2011. Kurier- und Feldpoststelle; Dienststellennr. 79635

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster Zurück