Berühmte Persönlichkeiten

Ob Kommandeur, Fliegerass, Kosmonaut oder Held des Großen Vaterländischen Krieges – in Großenhain haben einige Berühmtheiten ihren Dienst getan bzw. sind der heutigen Flugplatzausstellung verbunden.

Oberstleutnant

Horst Benno Adolf

von Minckwitz

Sächsischer Offizier und Militärflieger, der maßgeblich an der Errichtung des Großenhainer Fliegerhorstes und der Aufstellung der Flieger-Ersatz-Abteilung 6 beteiligt war

Mehr erfahren

01_Minckwitz
richthofen_01

Rittmeister

Manfred

Freiherr von Richthofen

Als „Roter Baron“ bekannter deutscher Jagdflieger im I. Weltkrieg und Absolvent eines Beobachterlehrganges in der FEA 6 in Großenhain

Mehr erfahren

Marschall der Flieger

Alexander Iwanowitsch

Pokryschkin

Fliegerass der sowjetischen Luftstreitkräfte im 2. Weltkrieg,
3-facher Held der Sowjetunion

Mehr erfahren

IMG_2730
Katritsch

Generaloberst der Flieger und Held der Sowjetunion

Alexej Nikolajewitsch

Katritsch

Er kommandierte von 1967 – 1973 die 16. Luftarmee der Gruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland

Mehr erfahren

GeneralOberst der Flieger

Anatoli Fjodorowitsch

Tarasenko

Er kommandierte die in Großenhain stationierte 105. Jagdfliegerdivision und von 1988 – 1993 die 16. Luftarmee der Gruppe der sowjetischen Streitkräfte bzw. die Westgruppe der Truppen in Deutschland.

Mehr erfahren

IMG_8528-b
Sigmund-Jähn_Kosmonaut

Generalmajor der NVA

Sigmund

Jähn

Er war deutscher Jagdflieger und Kosmonaut und flog als erster Deutscher in den Weltraum.

Mehr erfahren

Fliegerkosmonaut

Viktor Michailowitsch

Afanassjew

Kommandant der Weltraummissionen MIR und ISS

Mehr erfahren

VAfanasjev
burlakow_01

Generaloberst

Matwej Prokopjewitsch

Burlakow

Er war der letzte Oberkommandierende der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) bzw. der Westgruppe der Truppen (WGT) und leitete deren Abzug aus Deutschland – eine nach Umfang und Fristen beispiellose Truppenverlegung.

Mehr erfahren

Menü schließen